Ein Jahr zwischen Koblenz und Köln
 



Ein Jahr zwischen Koblenz und Köln


  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 

Links
  Me on Twitter
  Me on Youtube

Letztes Feedback
   6.05.17 10:11
    Cialis Y Ejercicio
   22.06.17 02:27
    http://fx-brokers-review


http://myblog.de/untunedguitar

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
07.12.09

Bald haben wir schon Mitte Dezember. Noch 2 Wochen, dann beginnen meine Ferien und keine 2 Wochen später ist das Jahr auch schon vorbei.
Wenn ich so zurückblicke, dann war 2009 doch ein recht gutes und schönes Jahr. Ich habe ein neues Hobby und ganz viele neue Freunde gefunden. Es gab einige glückliche Fügungen, wie zB die Erkenntnis, dass die SAE seit diesem Jahr auch schon Studenten ab 16 annimmt, oder das CDS mich innerhalb kürzester Zeit aufgenommen hat. Ein paar Dinge gingen wie immer etwas schwerfälliger, vor allem was Herzenssachen angingen. Aber auch diese Probleme haben sich, wie von selbst, recht schnell erledigt.
Jetzt, am Ende dieses erfolgreichen Jahres, bin ich eigentlich rund um glücklich. Dieses Jahr wünsche ich mir nicht, dass es so schnell wie möglich vorbei ist, damit das neue Jahr und damit eine neue Chance auf das glücklich sein, beginnt. Es lief lange nicht mehr so gut. Zwar läuft nicht alles was man möchte richtig glatt, aber das Meiste ist doch gelungen und darauf kann ich, auch wenn's selbstherrlich klingt, stolz sein, denke ich.
In der Reihe vor mir sitzt eine Mutter mit ihrem, recht aufgeweckten und lauten, Kind. Der kleine heißt Marcel… xD ob das ein Zeichen ist? :P Von dem kurzen kommen immer wieder die typischen Kinderfragen. Was ist das? Was machst du da? xD
Kinder sind was lustiges, aber sie können einem bestimmt auch den letzten Nerv rauben o.o.
Heute scheint wieder die Sonne, es ist zwar kalt, aber die Sonne scheint, das is doch was großartiges. =)

Gerade im Moment, bewegen mich eine Menge Sachen und ich weiß, ehrlich gesagt, nicht wirklich, was ich davon noch so erzählen möchte. Es ist viel in meinem Kopf, das mich glücklich macht und einige Dinge, die mich ein wenig stören, aber hoffentlich auch bald vorbei sind. Ansonsten, hat es aber den Anschein, dass sich bei mir nun alles zum Guten wendet. Ich denke, für den heutigen Morgen ist es genug, man muss ja erst wieder langsam anfangen, so nach 3 Wochen Blog Pause.

Schönen Tag noch =3.

Puh, 19:38.
Wieso ich heute so spät bin? Na ja, bei einem Klassenkameraden ist unverhoffterweise derjenige abgesprungen, der mit ihm heute das Studio gebucht hat, da hab ich mich doch gleich mal gemeldet und bin mit ihm rein. Wir hatten eine Menge Spaß :P.
Haben uns ein paar Kabel, Kopfhörer und Mikrofone geliehen und haben prompt ein paar Aufnahmen gemacht. Erst habe ich die ganze Zeit nur "Stand-Up Comedy" gebracht. Hab mich in den Aufnahmeraum gestellt und die ganze Zeit irgendeinen Quatsch gelabert. Ich bin selbst immer wieder verwundert darüber, was für ein Mist mir doch so einfällt. Später hat dann jmd noch eine Gitarre vorbei gebracht, womit wir doch prompt mal ein paar Sekunden aus "Through the Glass" von Stone Sour aufgenommen haben.
Für die aller erste Studio Aufnahme, klang es gar nicht mal schlecht.

So lustig es auch war, ich bin irgendwie müde. Eigentlich kein Wunder, wenn man erst um 2 Uhr ins Bett geht und erst um 3 Uhr einschläft um dann so gegen 9 wieder aufzustehen. Oder, vllt ist es doch ein Wunder… xD Ich brauch nich viel Schlaf, aber so ein Tag macht einen doch Müde. Noch ca. eine Stunde, dann bin ich zu Hause.
Wow, gerade die Augen ein wenig zu gemacht und beinahe eingeschlafen, ich glaub ich muss aufhören mit Tippen, bevor mir der Laptop noch aus der Hand geklaut wird. xD

Tschaui =)
7.12.09 21:28
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung